News

Azcona schlägt in der Hauptstadt zu - Nächster Halt WTCR-Rennen von Japan

2019-10-17T06:00:33+02:00Oktober 16th, 2019|2019, WTCR-Rennen von Japan 2019|

Suzuka-Debütant Mikel Azcona kommt in der nächsten Woche als Rennsieger zum WTCR JVCKENWOOD Rennen von Japan.

Der bestplatzierte Rookie im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR gewann am vergangenen Wochenende beim Rennen der spanischen Langstrecken-Meisterschaft die TCR-Klasse. Im nahe der spanischen Hauptstadt gelegenen Jarama teilte er sich einen Tecnicars Racing Team CUPRA TCR mit Evgeni Leonov.

Auch das Podiumsresultat beim ersten Lauf des WTCR-Rennen von China im vergangenen Monat gibt dem PWR Racing CUPRA TCR-Fahrer Azcona vor der Reise nach Japan Rückenwind. “Es war toll den zweiten Teile dieser Debütsaison so zu beginnen – für das Team und mich”, sagte der Gesamtsieger der TCR Europe von 2018 damals. “Ich bin dankbar und stolz auf alle, die an diesem Programm beteiligt sind.”

Das WTCR JVCKENWOOD Rennen von Japan findet vom 25. bis 27. Oktober in Suzuka statt.

Foto: CUPRA Racing