News

Catsburg gratuliert Rivale Priaulx zum Macau-Sieg im WTCR

2019-11-21T12:00:38+01:00November 21st, 2019|2019, WTCR Race of Macau 2019|

Nicky Catsburg freut sich für seinen Suzuka-Rivalen Andy Priaulx und dessen ersten Sieg im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR).

Beim WTCR-Rennen von Macau fuhr Andy Priaulx am vergangenen Wochenende seinen ersten Sieg im WTCR / OSCARO ein. Der Brite, der für Cyan Performance Lynk & Co fährt, setzte sich auf dem Guia Circuit im dritten Lauf durch.

Am vorangegangenen Rennwochenende, beim WTCR JVCKENWOOD Rennen von Japan in Suzuka, war Priaulx mit Nicky Catsburg (BRC Hyundai N LUKOIL Racing Team) aneinander geraten. Der Niederländer kassierte eine Strafe und wurde von Priaulx heftig kritisiert. Nach Priaulx’ Sieg aber schlägt Catsburg versöhnliche Worte an.

Ich freue mich, dass Andy seinen Sieg nicht hergeben musste. Das ist nach einer schwierigen Saison, wie ich sie hatte, natürlich sehr schön für ihn“, so Catsburg und weiter: “Cool, dass er ein Rennen gewonnen hat. Ich habe zu ihm gesagt ‘Gut gemacht’ und freue mich wirklich für ihn. Er hatte eine schwierige Saison und dass er jetzt gewonnen hat, ist toll für ihn.