News

Comte lobt WTCR-Team DG für Podium in der Slowakei

2018-07-20T18:00:04+02:00Juli 20th, 2018|2018, WTCR Rennen der Slowakei 2018|

Aurélien Comte lobt die Leistung seines Teams DG Sport Compétition, dank der er mit seinem PEUGEOT 308TCR in der vergangenen Woche bei den WTCR-Rennen der Slowakei um das Podium kämpfen konnte.

Der Franzose war im ersten Rennen auf dem Slovakiaring von Platz zwei gestartet, aufgrund von Temperatur-Problemen aber auf Rang vier zurückgefallen. Im zweiten Rennen lief es noch schlechter, und er wurde von neun auf Position 14 durchgereicht.

Im dritten Rennen wendete sich das Blatt aber dramatisch. Von Startplatz zwei aus kam Comte hinter Norbert Michelisz auf Rang zwei ins Ziel.

“Ich bin wirklich glücklich”, sagte Comte im Anschluss. “Im Qualifying waren wir richtig stark, aber im ersten und zweiten Rennen hatte ich Probleme. Wir haben dann einige Änderungen vorgenommen und hatten im dritten Rennen ein echt gutes Auto.”