News

Cyan: Vom WTCR-Showdown zum Shakedown

2020-01-30T21:37:58+01:00Januar 31st, 2020|2020|

Cyan Racing hat auf dem Weg zu weiteren Erfolgen im FIA Tourenwagen-Weltcup die ersten Meter im Jahr 2020 zurückgelegt.

Nach dem Gewinn des Teamtitels beim Finale der Saison 2019 des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) in Sepang (Malaysia) war Cyan Racing Lynk & Co in dieser Woche erstmals wieder unterwegs. Auf einem regennassen Flugplatz wurde der Shakedown in Vorbereitung auf die WTCR-Saison 2020 absolviert.

Auf einem sehr nassen und sehr kalten Flugplatz in Schweden haben wir gerade unseren ersten Shakedown 2020 absolviert. Das ist ein erstes Zeichen, dass die Saison des FIA WTCR langsam näher rückt“, so das Statement des Teams via Facebook.

Foto: Facebook.com/cyanracing