DAS PAU MOTORS FESTIVAL WURDE VON 100.000 MENSCHEN BESUCHT*

2022-05-09T06:00:35+02:00Mai 9th, 2022|2022, WTCR Race of France 2022|

100.000 Fans haben den Saisonauftakt des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) auf den Straßen von Pau miterlebt.

Dabei wurden die Zuschauer nicht nur von den WTCR-Rennen angezogen, sondern auch von den verschiedenen Aktivitäten und Attraktion, die rund um das Pau Motors Festival angeboten worden sind. Dennoch sind es beeindruckende Zahlen, die zeigen, wie stark die Rückkehr des Tourenwagen-Sportes nach Südfrankreich auf den Straßen von Pau von den Menschen angenommen wurde.

Abseits der vielen Unterhaltungsangeboten, kamen die Zuschauer in den Genuss zweier WTCR-Rennen und des Saisonauftaktes des eTourenwagen-Weltcups (ETCR).

Rennen 1 gewann Néstor Girolami aus dem Team ALL-INKL.COM Münnich Motorsport. Der Sieger des zweiten Rennens kam aus dem Team BRC Hyundai N Squadra Corse und hieß Mikel Azcona. Mehdi Bennani (Comtoyou Team Audi Sport) und Rob Huff (Zengő Motorsport) waren die jeweils bestplatziertesten WTCR-Trophy-Fahrer.

Mit der Poleposition, dem Sieg in Rennen 1 und Platz sieben in Rennen 2 hat Néstor Girolami die meisten Punkte an diesem Wochenende erzielt. Folgerichtig ist er der aktuelle, von Goodyear präsentierte #FollowTheLeader.

Die WTCR-Saison wird vom 26. bis 28. Mai auf der Nordschleife des Nürburgrings, der härtesten Rennstrecke der Welt, fortgesetzt.

*Die Besucherzahl ergibt sich aus allen Zuschauern des Großen Preises von Pau, plus aller Besucher der Unterhaltungsangebote, die im Rahmen des Pau Motors Festivals angeboten worden sind.