DER ABLAUF DES RENNWOCHENEDES IN DEUTSCHLAND

2022-05-25T09:00:28+02:00Mai 25th, 2022|2022, WTCR Race of Germany 2022|

Der FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR) ist aufgrund der 25,378 Kilometer langen Nordschleife gezwungen, sein Wochenendformat anzupassen.

DER ABLAUF DES RENNWOCHENEDES IN DEUTSCHLAND

Aufgrund der 25,378 Kilometer langen Runde auf der Nürburgring-Nordschleife bleibt keine Zeit für das normale dreiteilige Qualifying-Format des WTCR. Stattdessen ist eine 40-minütige Session angesetzt, in der die schnellsten fünf Fahrer Punkte nach folgender Skala erhalten: 10-8-6-4-2

Die Startaufstellung des ersten Rennens ergibt sich aus den Qualifyingergebnissen. Die Top 7 des Rennens erhalten mehr Punkte als vorher, wobei die Punkte wie folgt vergeben werden: Platz 1 = 30 Punkte; Platz 2 = 23; Platz 3 = 19; Platz 4 = 16; Platz 5 = 14; Platz 6 = 12; Platz 7 = 10; Platz 8 = 8; Platz 9 = 7; Platz 10 = 6; Platz 11 = 5; Platz 12 = 4; Platz 13 = 3; Platz 14 = 2; Platz 15 = 1.

Das zweite Rennen startet mit einem Reversed-Grid. Das heißt, der Fahrer, der Rennen 1 auf Platz zehn beendet hat, startet von der Polepositon, während der Neunte von Rang zwei ins Rennen geht. Ab Platz elf richtet sich die Startaufstellung nach den Qualifyingergebnissen. Die Punkte in Rennen 2 werden wie folgt vergeben: Platz 1 = 25 Punkte; Platz 2 = 20; Platz 3 = 16; Platz 4 = 13; Platz 5 = 11; Platz 6 = 10; Platz 7 = 9; Platz 8 = 8; Platz 9 = 7; Platz 10 = 6; Platz 11 = 5; Platz 12 = 4; Platz 13 = 3; Platz 14 = 2; Platz 15 = 1.

 

Zeitplan:

Donnerstag, 26. Mai:

14:30-15:10 Uhr: 1. Freies Training (Live auf Facebook, YouTube, Eurosport Player)

19:00-19:40 Uhr: 2. Freies Training (Live auf Facebook, YouTube, Eurosport Player)

Freitag, 27. Mai:

13:00-13:40 Uhr: Qualifying (Live im Eurosport Player und bei Sendern aus aller Welt)*

Samstag, 28. Mai:

10:00 Uhr: Start Rennen 1 (3 Runden, 76,134 km) Live im Eurosport Player und bei Sendern aus aller Welt

Gegen 10:40 Uhr: Podiumsfeier Rennen 1

12:35 Uhr: Start Rennen 2 (3 Runden, 76,134 km) Live auf dem Eurosport Player und bei Sendern aus aller Welt

Gegen 13:15 Uhr: Podiumsfeier Rennen 2