DER WTCR WIRD 100 RENNEN ALT – DIESE FAHRER WAREN AM HÄUFIGSTEN DABEI

2022-07-03T16:00:06+02:00Juli 3rd, 2022|2022, WTCR Race of Portugal 2022|

Das erste Rennen des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) fand im April 2018 auf den Straßen von Marrakesch in Marokko statt. Ungefähr vier Jahre später wird die Serie am Rennsonntag in Portugal ihr 100. Rennen bestreiten.

Thed Björk, Yann Ehrlacher und Yvan Muller sind die einzigen Fahrer, die bisher noch kein WTCR-Rennen verpasst haben. Folgerichtig wird es auch für sie heute Nachmittag der 100. Renneinsatz im WTCR sein.

Nur einen Einsatz weniger haben Tom Coronel und Esteban Guerrieri. Beide mussten jeweils ein Rennen passen (Coronel in der Slowakei 2018 und Guerrieri in Russland 2021).

Norbert Michelisz steht vor den beiden Rennen in Portugal bei 96 Einsätzen, nachdem man sich bei Hyundai dazu entschieden hat, beide Fahrzeuge von den Rennen in Deutschland 2020 zurückzuziehen.

Der Start des 100. WTCR-Rennen findet um 18:15 Uhr deutscher Zeit statt. HIER finden Sie weitere Informationen.