DIE WTCR-STARS EHREN GABRIELE TARQUINI

2021-11-27T11:47:46+01:00November 27th, 2021|2021, WTCR VTB Race of Russia 2021|

Am heutigen Morgen versammelten sich die Fahrer und Teams des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) in der Boxengasse des Sotschi-Autodrom, um Gabriele Tarquini zu ehren.

Der zweifache Tourenwagenweltmeister tritt am Ende der Saison nach einer beeindruckenden Karriere aus dem aktiven Motorsport zurück.

Das Rennwochenende in Russland ist der letzte Auftritt des Italieners im WTCR. Als Tarquini durch die Boxengasse fuhr, standen die Fahrer auf der einen und die Teammitglieder und Offiziellen der Rennserie auf der anderen Seite, um ihm Beifall zu spenden.

Als er das Ende der Boxengasse erreicht hatte, blieb Tarquini stehen und wartete darauf, dass seine Fahrerkollegen in ihre Autos stiegen, bevor er das erste Freie Training eröffnete.

Der Italiener, der für das Team BRC Hyundai N LUKOIL Squadra Corse einen mit Goodyear-Reifen ausgerüsteten Hyundai Elantra N TCR fährt, belegte im ersten Freien Training den zwölften Platz. Allerdings schaffte er es im nassen zweiten Freien Training auf den sechsten Rang.