Dreimal Hoch auf Tassi im WTCR

2020-02-10T06:00:06+01:00Februar 10th, 2020|2020|

Attila Tassi geht davon aus, dass ihn die ungarischen Fans in der WTCR-Saison 2020 nicht einmal, sondern gleich dreimal tatkräftig unterstützen werden.

Das WTCR-Rennen von Ungarn vom 24. bis 26. April bildet den Auftakt in die Saison 2020 des FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR). Es ist das Heimrennen für Attila Tassi, aber nicht das einzige, bei dem er auf tatkräftige Unterstützung durch seine Landsleute zählt.

Denn auch beim WTCR-Rennen der Slowakei vom 5. bis 7. Juni auf dem Slovakiaring und beim WTCR-Rennen von Österreich vom 24. bis 26. Juli auf dem Salzburgring * rechnet Tassi dank der Nähe zu Ungarn mit zahlreichen Fans aus seinem Heimatland.

Mit Österreich werden wir drei Wochenenden haben, an denen ich viele [ungarische] Fans erwarte, die uns zujubeln werden“, so der 20-jährige Tassi, der im WTCR 2020 einen Honda Civic Type R TCR fährt.

* vorbehaltlich der Ratifizierung des Kalenders durch den FIA-Weltrat