News

Dreimal WTCR-Punkte heitern Vernay auf

2018-06-27T18:00:49+02:00Juni 27th, 2018|2018, WTCR Race of Portugal 2018|

Jean-Karl Vernay ist im Titelkampf des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) weiter voll dabei, nachdem er in Vila Real in allen drei Rennen gepunktet hat.

Beim WTCR-Rennen von Portugal auf dem Stadtkurs in Vila Real kam Jean-Karl Vernay auf den Plätzen fünf, vier und zehn ins Ziel. Damit liegt der Franzose in Diensten des Audi Sport Leopard Lukoil Teams, der bereits zwei Saisonsiege auf dem Konto hat, auf Rang fünf der Gesamtwertung.

Ich habe ein paar wichtige Punkte eingefahren“, freut sich Vernay und berichtet: “Meine Starts waren nicht hervorragend, aber ich habe es auf den vierten Platz geschafft [in Rennen 2]. Uns fehlt noch immer ein kleines bisschen, aber wir bleiben im Titelkampf dran. Somit war es insgesamt ein gutes Wochenende.

Vernays Teamkollege Gordon Shedden fuhr in Rennen 1 von Startplatz 18 bis auf Platz neun. In Rennen 2 startete der Brite aufgrund der umgekehrten Startaufstellung von der Pole-Position, musste die Hoffnungen auf seinen ersten WTCR-Sieg aber begraben, als er in Führung liegend die Track Limits überschritt. Shedden beendete das Rennen auf Platz sechs. In Rennen 3 fiel er aufgrund eines technischen Defekts aus.