FÜR THED BJÖRK GIBT ES NICHT SCHÖNERES ALS MIT DEN FANS ZU FEIERN

2022-01-19T06:00:18+01:00Januar 19th, 2022|2022, WTCR Race of Portugal 2022|

Für Thed Björk gibt es im FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR) kein besseres Gefühl, als mit den Fans auf den Tribünen einen Sieg zu feiern.

Der Schwede, der in der WTCR-Saison 2021 in einem mit Goodyear-Reifen ausgerüsteten Cyan Performance Lynk & Co auf das Podium fuhr, hat sich bereits einen Namen als Partylöwe gemacht. So hat es in seiner Heimat mittlerweile Kultstatus, dass Björk nach Erfolgen stets auf die Zäune klettert.

Für die Saison 2022 plant Thed Björk etwas ganz Besonders in Vila Real, wo vom 02. bis 03. Juli das WTCR-Rennwochenende in Portugal ausgetragen wird. Die einzige Voraussetzung ist, er muss gewinnen.

„Ich mag Stadtkurse wie Vila Real sehr. Dort ist alles sehr nah beieinander, vor allem die Fans“, sagte der Tourenwagenweltmeister von 2017. „Obwohl die Strecke in Vila Real nicht einfach ist, ist es einfach ein fantastischer Ort mit einer unglaublichen Atmosphäre. Dort sollte man auf jeden Fall hingehen, wenn man die Möglichkeit dazu hat. In den vergangenen zwei Jahren war es aufgrund der Covid-19-Pandemie nicht möglich. Generell fühlt es sich seltsam an, wenn auf den Rennstrecken keine Fans sind, mit denen man feiern kann. Deswegen hoffe ich wirklich, dass wir in diesem Jahr Publikum haben werden. Ich möchte den Sieg mit den Menschen teilen. Aus diesem Grund ist alles andere als ein Sieg in Vila Real unakzeptabel. Aber ich bin optimistisch was dieses Jahr angeht. Ich will es einfach genießen und mich gut dabei fühlen.“

 

Bild: Facebook.com/thed.bjork