News

Höhen und Tiefen im WTCR. Von Jean-Karl Vernay

2018-08-06T06:00:51+02:00 August 6th, 2018|2018|

Die besten Fahrer im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR haben ihre Höhe- und Tiefpunkte der bisherigen Saison 2018 diskutiert.

Heute beschließt Jean-Karl Vernay, Teil des Audi Sport Leopard Lukoil Team, die Serie.

„Meine Höhepunkte der Saison waren definitiv meine beiden Siege in Marrakesch und Zandvoort“, sagt der Franzose. „Mein Tiefpunkt war definitiv der nach einem Motorwechsel letzte Startplatz in Rennen 2 von Zandvoort.“