News

Lokalmatador Lo bester Wildcard-Starter im WTCR

2019-11-14T12:36:24+01:00November 14th, 2019|2019, WTCR Race of Macau 2019|

Der macanesische Fahrer Billy Lo war in den ersten beiden Freien Trainings zum WTCR-Rennen von Macau heute schnellster der sechs Wildcard-Starter.

Am Steuer eines Audi RS 3 LMS vom Tian Shi Zuver Team fuhr Lo im ersten Freien Training eine Zeit von 2:35.556 Minuten. Im zweiten Training verbesserte er diese auf 2:35.353 Minuten.

“Ich freue mich sehr, dass ich in Macau wieder im WTCR fahren kann”, sagt Lo, der dort vor einem Jahr im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR debütiert hatte. “Die Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr, was Daten, Fahrstil und Set-up betreffen, helfen mir. Ich will ein gutes Resultat erzielen, wobei die Top 15 schwierig werden, da ich in diesem Jahr nur einmal im TCR-Auto gefahren bin.”