LOKALMATADOR TASSI DARF SICH ÜBER FANS BEIM HEIMSPIEL FREUEN

2021-07-26T06:00:59+02:00Juli 26th, 2021|2021, WTCR Race of Hungary 2021|

Attila Tassi fiebert der Fortsetzung des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) im nächsten Monat auf seiner Heimstrecke entgegen.

Vom 20. bis 22. August wird das WTCR-Rennwochenende in Ungarn auf dem Hungaroring, unweit seiner Heimatstadt Budapest, ausgetragen. Dabei werden auf den Tribünen tausende Fans erwartet.

„Ich hoffe, dass das Wetter mitspielen wird“, sagte Tassi, der für das mit Honda-Power ausgestattete Team ALL-INKL.DE Münnich Motorsport fährt. „In Ungarn sind alle Beschränkungen aufgehoben worden, weshalb ich mich darauf freue, die Fans zu sehen und von ihnen angefeuert zu werden.“

„Hoffentlich können so viele wie möglich kommen, damit wir wieder eine großartige Stimmung haben werden. Die ungarischen Fans sind sehr leidenschaftlich, was sie zu den besten im Motorsport macht.“

Obwohl der 22-jährige Tassi immer noch auf sein erstes WTCR-Podium auf dem Hungaroring wartet, reist er dank des Erfolges im zweiten Rennen in Portugal als Rennsieger in die Heimat.

 

HIER erfahren Sie alles über die Covid-19-Bestimmungen der Hungaroring-Rennstrecke.