LUCA ENGSTLER FEIERT IN DER HEIMAT EINEN DOPPELSIEG

2021-09-12T18:00:33+02:00September 12th, 2021|2021|

Luca Engstler hat am vergangenen Wochenende auf dem Lausitzring einen Doppelsieg in der ADAC-TCR-Deutschland-Rennserie errungen und so seine Führung in der Gesamtwertung weiter ausgebaut.

Engstler ist in diesem Jahr sowohl im FIA Tourenwagen-Weltcup (WTCR) als auch in der deutschen TCR-Rennserie unterwegs. Dabei tritt er jeweils für ein von seiner Familie geführtes Team an. Im WTCR ist dies das Team Engstler Hyundai N Liqui Moly Racing.

Auf dem Lausitzring hatte er das erste Rennen von der Poleposition aus vor Teamkollege Martin Andersen gewonnen, welcher im zweiten Rennen auf der Pole stand. Doch Engstler überholte ihn und machte so den Doppelsieg perfekt.

Nico Grüber, der in der vergangenen Saison am WTCR-Rennwochenende in Ungarn teilnahm, wurde in beiden Rennen Vierter. Auch er trat für das Engstler-Team an.