News

Michelisz noch hungriger auf WTCR-Titel

2019-07-22T06:00:29+02:00Juli 22nd, 2019|2019|

Norbert Michelisz stellt klar, dass er auf der Jagd nach dem Titel im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR jede sich bietende Gelegenheit nutzen wird.

Michelisz ist mit 24 Punkten Rückstand auf der #RoadToMalaysia der dichteste Verfolger von Tabellenführer Esteban Guerrieri. In Vila Real warf der Ungar, der an der Seite von Titelverteidiger Gabriele Tarquini bei BRC Hyundai N Squadra Corse fährt, nach seinem zweiten Saisonsieg dem Argentinier den Fehdehandschuh hin.

„Mein Ziel ist, das Beste aus meinen Möglichkeiten zu machen“, sagt Michelisz. „Natürlich werde ich nicht an jedem Wochenende in einer Position wie dieser sein, aber wenn man in einer solchen ist, muss man das Beste draus machen.“