News

Münnich-Team im WTCR voll motiviert

2019-08-06T06:00:36+02:00August 6th, 2019|2019, WTCR Race of China 2019|

ALL-INKL.COM Münnich Motorsport feiert großen Erfolg im von OSCARO präsentieren FIA WTCR Tourenwagen-Weltcup. Das motiviert das deutsche Team laut Teamchef Dominik Greiner sehr.

Der zweimalige Rennsieger Esteban Guerrieri liegt vor der zweiten Saisonhälfte 2019 auf Platz eins der Gesamtwertung. Am 13. bis 15. September startet der WTCR in China in die entscheidende Phase. Sein Teamkollege Nestor Girolami, der ebenfalls einen Honda Civic Type R TCR steuert, ist Sechster mit drei Siegen auf dem Konto.

Nach dem WTCR-Rennen von Portugal in Vila Real sagt Teamchef Dominik Greiner: „Wir führen wieder die Fahrer- und Teamwertung an. Das ist fantastisch für unsere Mannschaft, die in der gesamten Saison hart dafür gearbeitet, jetzt da zu stehen.“

„Wir hatten in Vila Real einige technische Probleme, die uns Punkte gekostet haben. Wir haben uns aber wieder stark zurückgemeldet. Wir haben daraus gelernt und deshalb ist unser Ziel, noch stärker nach Asien zu reisen. Ganz vorne zu stehen ist für uns alle eine großartige Motivation.“