News

Startschuss zur zweiten Saison des Esports WTCR OSCARO

2019-08-24T14:24:53+02:00August 18th, 2019|2019, eSports|

Mit der ersten Runde der Multiplayer-Meisterschaft beginnt heute Abend auf einem virtuellen Hungaroring die zweite Saison des Esports WTCR OSCARO.

m Pre-Qualifying hatten die Hyundai i30 N TCR dominiert. Lediglich zwei Honda Civics – gefahren vom amtierenden Meister Bence Bánki und dem türkischen Fahrer Emre Cihan – verhinderten, dass Hyundai geschlossen die Top 10 belegte.

In Folge dessen wurde das Gewicht der Hyundais um 13 Kilogramm erhöht. Die Hondas bekommen fünf Kilogramm mehr, die Audis zwei und die Cupras eins.

Zahlreiche führende Simracer aus Ungarn werden Hyundais fahren, darunter Gergo Baldi, David Nagy und Zoltan Csuti von M1RA Esports. Sie alle werden die Lackierung mit der Startnummer 5 von Norbert Michelisz fahren, einem Rennsieger aus dem echten von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR.

Mehr als 300 Fahrer haben am Qualifying auf dem Hungaroring teilgenommen. Die Top-Division wird ab 19:30 Uhr im Livestream gezeigt. Wie immer werden James Kirk und Robert Wiesenmüller fachkundig kommentieren.

Wo kann man es sehen?
YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=nlKiJ0MhZJY
Facebook: https://www.facebook.com/WorldTouringCarCup/
Twitch-Kanal von RaceRoom: https://www.twitch.tv/raceroomracingexperience/