News

Statement vom WTCR-Rennen von Portugal

2019-07-07T10:00:37+02:00Juli 7th, 2019|2019, WTCR Race of Portugal 2019|

Die FIA-WTCR-Familie sowie der lokale Promoter und die Stadt von Vila Real sind tief betroffen, vom Tod eines Technikers von Cyan Racing zu erfahren.

Er fühlte sich beim WTCR-Rennen von Portugal in Vila Real am Samstagabend (6. Juli) in der Teamgarage plötzlich schlecht.

Trotz medizinischer Betreuung durch den Chief Medical Officer vor Ort und umfangreicher Anstrengungen des Ambulanz-Teams, sein Leben zu retten, verstarb das Teammitglied leider im Krankenhaus von Vila Real.

Die WTCR ist eine enge Familie, und eine solche Situation ist für alle hart zu schlucken. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie, seinen Freunden und seinen Teamkollegen.

Als Zeichen des Respekts wurde entschieden, die Podestzeremonie heute zu verändern.