TIAGO MONTEIRO: AUS DEN STAATEN AUF DEN NÜRBURGRING

2022-05-20T12:00:16+02:00Mai 20th, 2022|2022, WTCR Race of Germany 2022|

Kurz nach einem Abenteuer in Amerika reist Tiago Monteiro zum WTCR-Rennwochenende von Deutschland auf der Nürburgring-Nordschleife.

Der Fahrer aus dem Team LIQUI MOLY war bei der ISMA Challenge auf dem Mid-Ohio Sports Car Course in einem Honda Civic Type R TCR für LA Honda World Racing unterwegs.

Der Portugiese machte dabei direkt auf sich aufmerksam, indem er in der TCR-Klasse auf die Poleposition fuhr. Doch bereits in der ersten Runde wurde er von einem Auto aus einer anderen Klasse überholt.

Monteiro konzentriert sich seit 2007 auf die Weltmeisterschaft im Tourenwagensport. Doch vorher war der Portugiese bereits in der Champ-Car-Rennserie auf dem Mid-Ohio-Circuit unterwegs. 2003 wurde er dort Elfter. Allerdings dürfte seine schönste Motorsporterfahrung aus den USA sein einziger Podestplatz in der Formel 1 sein, den er 2005 beim Großen Preis der USA in Indianapolis einfuhr.

Während des Rennwochenendes in Deutschland werden vom 26. bis 28. Mai die Rennen drei und vier des FIA Tourenwagen-Weltcups (WTCR) 2022 ausgetragen.

Foto: Halston Pitman/LA Honda World