Volkswagen-Piloten sichern sich erste WTCR-Punkte

2019-05-01T18:00:04+02:00Mai 1st, 2019|2019, WTCR Race of Hungary 2019|

Johan Kristoffersson und Benjamin Leuchter haben am Hungaroring ihre ersten Punkte im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup gesammelt.

Der Schwede Kristoffersson, der zweimal die Rallycross-WM gewonnen hat, wurde im ersten Rennen Achter. Leuchter aus Deutschland sicherte sich im zweiten Rennen den zwölften Platz.

Beim WTCR-Rennen in Marokko hatte Volkswagen noch mit Problemen zu kämpfen. Das Quartett um Sebastien Loeb Racing und Volkswagen Motorsport wollten unbedingt zurückschlagen. Dazu gehören neben Kristoffersson und Leuchter auch Medhi Bennani und Rob Huff, der in den Rennen 2 und 3 jeweils Siebter wurde und die TAG Heuer Best Lap Trophy gewann.