News

Vorsprung für WTCR-OSCARO-Esports-Champion Banki

2019-09-07T05:00:21+02:00September 7th, 2019|2019, eSports|

Bence Banki hat in der WTCR-OSCARO-Esports-Meisterschaft seinen Vorsprung von sieben auf 14 Punkte ausgebaut, nachdem sich die Rennleitung verschiedene Unfälle im Rennen am Solvakiaring noch einmal angeschaut hat.

Jack Keithley (Großbrtiannien), Nestor Garcia (Spanier), Tim Jarschel (Deutschland) und Alexander Dornieden (Deutschland) haben Strafen erhalten. Deshalb hat Banki (Slowakei) jetzt einen Vorsprung von 14 Punkten auf Florian Hasse aus Deutschland im EURONICS Gaming CUPRA. Sein Landsmann und Teamkollege Julian Kunze rutscht auf Platz drei.

Am Sonntagabend findet das dritte Event der Saison im virtuellen Zandvoort statt. Hier könnt ihr die Rennen auf RaceRoom schauen:

YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=g73jmXypFCM
Facebook: https://www.facebook.com/WorldTouringCarCup/
RaceRoom’s Twitch channel: https://www.twitch.tv/raceroomracingexperience/