WETTLAUF GEGEN DIE ZEIT FÜR CYAN RACING NACH BJÖRK-CRASH

2022-05-08T08:00:32+02:00Mai 8th, 2022|2022, WTCR Race of France 2022|

Thed Börk hat seinen schweren Unfall beim Qualifying in Frankreich unverletzt überstanden.

Doch sein Lynk & Co 03 TCR war vorne links so stark beschädigt, dass es für das Team Cyan Performance Lynk & Co „ein Wettlauf gegen die Zeit“ geworden ist, das Auto rechtzeitig für die beiden Rennen zu reparieren.

Thed Björk schildert den Unfall aus seiner Sicht: „Ich habe mit dem Unfall nicht gerechnet. Ich hatte so einen schönen Flow auf der Strecke und dann kam ein winziger, kleiner Fehler, wodurch ich direkt in der Mauer gelandet bin. Als Fahrer versucht man immer ans Limit zu gehen, aber manchmal, wenn man über das Limit hinausschießt, endet es so. Ich bin sehr enttäuscht, denn ich wollte gut in die Saison starten. Hoffentlich können wir uns morgen halbwegs davon erholen.“

HIER klicken, für mehr Informationen über Björks Unfall.