News

WTCR 2019: Michelisz bereit für seine "größte Herausforderung"

2019-01-14T06:00:25+02:00Januar 14th, 2019|2019|

Im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup muss es Norbert Michelisz in der Saison 2019 mit sieben Weltmeistern aufnehmen. Deshalb spricht er von der „größten Herausforderung“ seiner Karriere.

Michelisz wird im WTCR weiter mit Hyundai-Power unterwegs sein. Die Meisterschaft macht im Jahr 2019 den nächsten Schritt, indem noch mehr Talente wie Hyundai-Fahrer Nicky Catsburg und Augusto Farfus in der Serie starten. Außerdem ist auch WRX-Champion Johan Kristoffersson mit von der Partie. Er wird in einem Volkswagen Golf GTI R5 von Sebastien Loeb Racing an den Start gehen.

Auf Facebook schreibt Michelisz: „Ich denke, dass ich vor der größten Herausforderung in meiner Karriere stehe. Trotzdem kann ich es nicht mehr abwarten, den Kampf zu starten.“

Trotz der großen Hürden, die im WTCR-OSCARO 2019 auf Michelisz warten, gehört er zu den Titelfavoriten. Der Ungar startet mit einem starken Ergebnis aus Macao im Rücken in die neue Saison. Außerdem hat er vor Weihnachten einen erfolgreichen Test in Portugal absolviert.

„Jeder hat im Jahr 2018 gesehen, wie gut der Hyundai i30 TCR im WTCR ist“, so Michelisz. „Das zeigen auch die Ergebnisse die Gabriele [Tarquini] und ich eingefahren haben. In der Saison 2019 sollten wir es wieder schaffen, an der Spitze mitzuhalten. Wir haben jetzt die Möglichkeit, auf die Erfahrungen aus dem vergangenen Jahr zurückzugreifen. Deshalb werden wir die Leistung des Autos weiter verbessern können.“

Der Saisonauftakt des WTCR findet vom 5. bis 7. April in Marrakesch (Marokko) statt. Schaut euch hier das #WTCR2019SUPERGRID an!