News

WTCR-Autos für die FIA Motorsport Games in den Startlöchern

2020-01-28T06:00:08+01:00Januar 28th, 2020|2020|

Fahrzeuge, die für den FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR qualifiziert sind, werden in diesem Jahr erneut bei den FIA Motorsport Games eingesetzt. Deren zweite Ausgabe ist vorläufig für den 23. bis 25. Oktober auf dem Circuit Paul Ricard in Frankreich geplant.

Der Wettkampf fand vergangenen November erstmals im italienischen Vallelunga statt. Damals hielt Tom Coronel im Tourenwagen-Cup für TCR-Fahrzeuge als Teil des Teams Niederlande (im Bild) die WTCR-Flagge hoch.

Die Kategorien, aus denen sich das Programm der FIA Motorsport Games zusammensetzt, müssen noch bekannt gegeben werden. Sofern die Veranstaltung vom FIA World Motor Sport Council genehmigt wird, findet sie eine Woche nach dem ersten WTCR-Rennen in Südkorea statt.

“Ich freue mich, dass das Konzept der FIA Motorsport Games nach dem Erfolg der ersten Ausgabe weiter wächst”, sagte FIA-Präsident Jean Todt.