News

WTCR-Pilot Coronel mit den meisten TCR-Starts

2020-01-03T06:00:10+01:00Januar 3rd, 2020|2020|

Kein anderer Fahrer ging 2019 bei mehr TCR-sanktionierten Rennen an den Start als Tom Coronel aus dem FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR.

Mit 43 Starts, die sich auf seine Programme mit CUPRA im WTCR und Honda in der TCR Europe verteilten, führte der Niederländer die Liste der 743 Fahrer an.

Coronels WTCR-Rivalen Benjamin Leuchter und Mikel Azcona tauchten mit 37 beziehungsweise 36 Starts ebenfalls weit oben in der Liste auf, wurden aber von Luca Engslter geschlagen, der auf insgesamt 42 Starts kam.

Der Hyundai-Pilot aus Deutschland, der in der vergangenen Saison in der Slowakei und in Macau im WTCR fuhr, war mit 15 TCR-Siegen auch der erfolgreichste Fahrer.