News

WTCR-Podestfahrer Azcona mit erfolgreichem Gaststart in Spanien

2019-05-28T12:00:13+02:00Mai 28th, 2019|2019|

WTCR / OSCARO Rennfahrer Mikel Azcona trat am vergangenen Wochenende in einer nationalen Meisterschaft in seiner Heimat Spanien an und konnte sich auf Anhieb in Szene setzen.

Azcona, der im von OSCARO präsentierten FIA Tourenwagen-Weltcup schon auf dem Podium stand, trat mit einem CUPRA TCR im Motorland Aragon an. Gemeinsam mit Jewgeni Leonow gewann Azcona das erste von zwei Rennen der Spanischen Langstreckenmeisterschaft (CER).

Vom 20. bis 22. Juni ist der 22-jährige Azcona zurück in der WTCR / OSCARO, wenn auf der legendären Nürburgring Nordschleife das WTCR-Rennen von Deutschland stattfindet.