News

WTCR-Podium für Vernay eine Zugabe

2018-07-17T06:00:12+02:00Juli 18th, 2018|2018, WTCR Rennen der Slowakei 2018|

Mit einem dritten Podiumsresultat setzte Jean-Karl Vernay am Samstag bei den WTCR-Rennen der Slowakei seine beeindruckend Saison im von OSCARO präsentieren FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR fort.

Obwohl er im zweiten und dritten Rennen nicht ins Ziel kam, mischt der Audi Sport Leopard Lukoil Team Fahrer zu Beginn der Sommerpause im Titelkampf mit und hat nur 36 Punkte Rückstand auf den Führenden Gabriele Tarquini.

“Ich freue mich sehr [über das erste Rennen]. Das Auto war konstant. Das Team hat hart daran gearbeitet, das Auto mit all dem Gewicht gut abzustimmen, und das hat funktioniert. Wir haben die Stärken des Autos ausgespielt. Ich wusste, wenn ich im zweiten Sektor keine Fehler mache, wird es für Gabriele sehr schwer, mich zu überholen. Das war der Schlüssel: Keine Fehler machen.”

“Ich freue mich für meine Jungs und bin stolz auf sie, die Sponsoren und natürlich Audi. Wir machen es besser als die anderen, und darauf können wir wirklich stolz sein.”