News

WTCR unterstützt Freiwilligen-Wochenende der FIA

2019-05-24T06:00:43+02:00Mai 24th, 2019|2019|

Der von OSCARO präsentierte FIA Tourenwagen-Weltcup WTCR unterstützt die FIA-Kampagne 2019 für ehrenamtliche Helfer.

An diesem Wochenende (24. bis 26. Mai) feiert der Automobil-Weltverband FIA diejenigen, die freiwillig dafür in den Dienst treten, um Motorsport weltweit überhaupt erst möglich zu machen. Die Honorierung der zahlreichen ehrenamtlichen Helfer findet an einem Wochenende statt, an dem nicht weniger als 10 FIA-Rennserien – darunter die von Eurosport Events promotete FIA Rallye-Europameisterschaft – Wertungsläufe austragen.

Am gesamten Wochenende ist die gesamte Motorsportgemeinde – Freiwillige, Offizielle, Fans, Fahrer und Medienvertreter dazu aufgerufen, via Social-Media ihren Dank für die ehrenamtlichen Helfer auszudrücken.

In Verbindung mit dem Hashtag #FIAVolunteersWeekend auf Twitter, Facebook und Instagram kann man Fotos und Stories von sich selbst posten und teilen, um damit die ehrenamtlichen Helfer auf der ganzen Welt, von Club-Events bis hin zu Weltmeisterschaften, virtuell zusammenzubringen.

Die ehrenamtlichen Helfer sind die stillen Helden des Motorsports„, sagt FIA-Präsident Jean Todt. „Ohne sie wäre Rennsport schlicht und ergreifend nicht möglich. Es ist wichtig, dass die FIA den immens wichtigen Beitrag dieser Menschen würdigt.

Das Freiwilligen-Wochenende bietet dazu die richtige Gelegenheit, denn es richtet den Blickpunkt auf die schwere und hingebungsvolle Arbeit dieser Menschen, dank der die Rennen weltweit sicher und erfolgreich abgewickelt werden können. Gleichzeitig gibt uns dieses Wochenende die Gelegenheit, die Vorteile der ehrenamtlichen Arbeit herauszustellen und damit neue Fans für den Motorsport zu begeistern„, so Todt.

Weitere Informationen gibt es während des gesamten Wochenende auf den Social-Media-Kanälen des WTCR / OSCARO.